Warning: mb_convert_encoding(): Illegal character encoding specified in /kunden/275685_70794/rp-hosting/11964/61965/typo3cms/limes09/typo3conf/ext/pits_rssnews/Classes/Controller/PitsrssnewsController.php on line 71
DJK Limes 09 e.V.: Derbyzeit bei der DJK Limes 09
Sie sind hier: Aktuelles > 
23.10.2018 : 12:06
< DJK Limes mit Heimsiegen
30 04 18 23:16 Alter: 176 Tage
Kategorie: Seniorenfußball

Derbyzeit bei der DJK Limes 09

Vorfreude auf die Derbywoche...


Nachdem schon am Freitag, 27.04.2018 unsere U9 das Derby bei der DJK Pollenfeld mit einem überzeugenden 2:1 Auswärtssieg gewinnen konnte, dürfen unsere beiden Herrenmannschaften am Dienstag, 01.05.2018 nachlegen und wollen es natürlich der Jugend gleichtun.


Die 1. Mannschaft spielt zur besten Zeit, um 15:00 Uhr, am Karrweg in Pollenfeld.  Die Generalprobe am Sonntag auf heimischen Rasen glückte der Truppe um das Trainerduo Gumpert/Merkl mit Bravour. Es konnte ein 4:2 Heimsieg gegen den Spitzenreiter der Kreisliga Süd, TSV Meckenhausen, gefeiert werden.
Die Leitung der Partie am Maifeiertag wird Manuel Biedermann haben, mit den Assistenten Markus Karl und Thomas Kaltenecker an den Linien. Mit Hauptschiedsrichter Biedermann hatte man in der Vorbereitung auf diese Rückrunde bereits Kontakt, wenn auch das Spiel gegen den VfB Eichstätt auf ihren Kunstrasen keine guten Erinnerungen bei unserer Mannschaft weckt. Man unterlag der Regionalligareserve mit 7:1, was aber nicht an dem Schiedsrichter lag. Unsere Truppe will ähnlich der vergangenen Spiele selbstbewusst und konzentriert das Derby angehen, da man einen weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt hinlegen will und natürlich auch kann! Die DJK Pollenfeld, mit dem ehemaligen Limes Co- Trainer Krieglmeier auf ihrer Bank, hängen trotz des Auswärtssieges am vergangenen Spieltag, weiter im Tabellenkeller und brauchen jeden Punkt um nicht näher an die Rote Zone heran zu rutschen. Aktueller Toptorjäger der Krieglmeiertruppe ist Stefan Bieber, auch wenn er eine längere Verletzungspause einlegen musste. Auf ihn gilt es zu schauen, aber die Trainer Merkl und Gumpert können aus den Vollen schöpfen und so darf erwartet werden, dass wieder mit einer schlagkräftigen Mannschaft wie im Hinspiel aufgelaufen werden kann. Im Heimspiel im November konnte man einen Last-Minute Sieg feiern, nachdem Spielertrainer Gumpert Sebastian in der 93 Minute zum umjubelten 2:1 Siegtreffer traf. Macht es noch einmal Jungs und holt euch den Derbysieg, der uns so am Herzen liegt! Die Form unserer Mannschaft verspricht aktuell auf alle Fälle einiges und so darf man auf das Anlauterderby gespannt sein.


Das Vorspiel am 01.05 bestreiten die jeweiligen Reserveteams beider Vereine. In der A-Klasse läuft es aktuell ähnlich wie in der Kreisliga. Unsere Mannschaft überzeugt von Woche zu Woche und eilt von Sieg zu Sieg. Am vergangenen Spieltag konnte die Truppe um die Trainer Wiesent/Scholz einen klaren 3:1 Heimerfolg gegen die SpVgg Wellheim feiern. In der A-Klasse dürfte es eine entspannte Restsaison werden, da man genügend Abstand nach unten und oben hat. Nichts desto trotz will man sich natürlich auch den Derbysieg holen und im Endspurt der Saison weitere Zähler auf das Punktekonto schreiben. Es wird eine ähnliche Glanzleistung wie gegen Wellheim nötig sein, um auch in Pollenfeld die drei Punkte mit in den schönen Markt Titting nehmen zu können! Dies ist auf alle Fälle im Bereich des Machbaren und die Trainer werden vor Anpfiff die richtigen Worte zur Truppe richten, um nicht überrascht werden zu können. Auch in der A-Klasse steht der komplette Kader zur Verfügung und brennt auf das Spiel beim Nachbarn. Es wird keine leichte Entscheidung der Trainer, wer das Vertrauen bekommt, da in letzter Zeit die ganze Mannschaft ordentlich mitzog und sich so für einen Derbystartelfeinsatz empfehlen konnte.