Sie sind hier: Aktuelles > 
13.12.2018 : 5:27
< Trotz Blitzstart nur 1 Punkt in Absberg
13 08 18 18:10 Alter: 122 Tage
Kategorie: 1. Mannschaft, 2. Mannschaft 1. Mannschaft2. Mannschaft

Vorbericht Spieltag 2

DJK Limes I vs. SG Ochsenfeld/Adelschlag/Pietenfeld I, DJK Limes II vs. DJK Workerszell I,


Am Bergfestmittwoch, 15.08.2018 steht bereits der 2. Spieltag in der Kreisliga und A-Klasse für unsere Herrenmannschaften an. Die 1. Mannschaft bekommt es mit dem Aufsteiger aus Ochsenfeld zu tun, in der A-Klasse spielt die 2. Mannschaft gegen den Nachbarn aus Workerszell, mit den ehemaligen Limesakteuren Flieger und Schöpfel. In beiden Spielen muss unsere Mannschaft punkten, da am Wochenende beim Auftakt in Absberg lediglich 1 Punkt und in Langenaltheim leider kein Punkt mitgenommen werden konnten. Um ein geruhsames Kellerfest verbringen zu können, müssen am Mittwoch Punkte her!
Das Spiel der 1. Mannschaft gegen den Aufsteiger aus Ochsenfeld wird um 15:00 Uhr am Sportplatz Titting von Hauptschiedsrichter Matthias Schwarz aus Burgsallach angepfiffen. Ihm zur Seite werden Wolfgang und Manuel Meier stehen. Der Kreisligaauftakt von unserem Gegner aus Ochsenfeld am Sonntag, 12.08.18 musste von den Gästen aus Heideck wegen eines schweren Unglücks leider abgesagt werden, deshalb weiß man nicht genau, wo der Aufsteiger steht. Dementsprechend wird es ein sehr schweres Heimspiel werden. Es werden mit Sicherheit einige Anhänger aus Ochsenfeld ins Anlautertal mitreisen, um ihrer Mannschaft bei ihrem ersten Kreisligaspiel die Daumen vor Ort drücken zu können. Ochsenfeld ist im Juni dieses Jahres das erste Mal seit 60 Jahren in die höchste Liga auf Kreisebene aufgestiegen und wird mit mächtig Elan an das Abenteuer Kreisliga herangehen. Großen Anteil am Aufstieg der Truppe aus Ochsenfeld hatte hier auch ihr Spielertrainer Marco Schiebel, der aber nach dem sensationellen Aufstieg seine Karriere beendet hat, um mehr Zeit mit seiner jungen Familie verbringen zu können. Das Traineramt übernahm zur neuen Saison Pfuhler Dominik, der in der letzten Saison die U19 der JFG Eichstätt betreute und diese in die BOL führte. Er brachte auch gleich fünf U19-Spieler aus Eichstätt mit zum Aufsteiger. Auch diese Spieler wollen sich in der Kreisliga beweisen. Unsere Mannschaft will sich den Sieg am Bergfest holen, um vor heimischen Publikum den ersten 3er in der noch jungen Saison einfahren zu können, danach ist für die Truppe um die Trainer Gumpert und Merkl eine Woche Pause bevor es nach Röttenbach geht.  

Die 2. Mannschaft musste zum Saisonauftakt bei der SG Langenaltheim/Solnhofen eine 0:2 Niederlage hinnehmen. Durch die vielen Urlauber und Verletzten konnten sie mit gerade mal 12 Mann nach Langenaltheim anreisen, was bei diesen Temperaturen schon ein großer Nachteil war. Nichts desto Trotz will man gerade auch im Derby gegen den Nachbarn aus Workerszell alles geben, um die ersten Punkte aufs Konto schreiben zu können. Die Spieler der DJK Workerszell konnten zum Auftakt beim Auswärtsspiel in Preith, durch Tore von Flieger und Bourlis, einen 2:0 Sieg feiern. Auch vor der Saison wurden sie nicht von wenigen zum Aufstiegsfavoriten erklärt. Am Mittwoch, will aber auch unsere 2. Mannschaft die ersten Punkte einfahren, dazu ist aber eine geschlossene Mannschaftsleistung erforderlich. Diese A-Klassen Partie wird von Walter Gabler aus Ochsenfeld geleitet. Der Kreisligaerfahrene Referee wurde unseren Mannschaften in der Kreisliga und A-Klasse schon öfters zugeteilt und hatte mit der Spielleitung stets keine große Mühe. Dies dürfte auch am Mittwoch der Fall sein, trotz der Derbyatmosphäre die am Sportplatz Titting herrschen wird.

Wir freuen uns auf viel Unterstützung bei den beiden Partien und danach auf ein paar Bier und einer guten Brotzeit bei Livemusik am Bergfest der DJK Titting.

 

Der Gegner-Check zum 2.Spieltag:

Kreisliga SG Ochsenfeld/Pietenfeld/Adelschlag

Trainer: Pfuhler Dominik (letzte Saison Schiebel Marco)

Neuzugänge: Michael Jörg, Andreas Eberhart, Frederic Leixner, Patrick Lindemann, Luca Vogl (alle JFG Eichstätt U19), Thomas Lang (DJK Preith), Tobias Schneider (SV Marienstein), Max Scheuerer (DJK Pollenfeld), Dominik Pfuhler (VfB Eichstätt II)

Abgänge: MAnuel Schiebel (Karriereende), Marco Schiebel (pausiert)

Letzten 3 Spiele: Gerolfing - Ochsenfeld 1:1, DJK Workerszell - SG Ochsenfeld 2:5, Illdorf - SV Ochsenfeld 2:1,

 

A-Klasse DJK Workerszell:

Trainer: Eisenschenk Daniel (wie bisher)

Neuzugänge: -/-

Abgänge: -/-

Letzten 3 Spiele: 29.07. Dollnstein - Workerszell 3:0, Ochsenfeld - Workerszell 5:2, Preith - Workerszell 0:2,