Warning: mb_convert_encoding(): Illegal character encoding specified in /kunden/275685_70794/rp-hosting/11964/61965/typo3cms/limes09/typo3conf/ext/pits_rssnews/Classes/Controller/PitsrssnewsController.php on line 71
DJK Limes 09 e.V.: Vorbericht zum Heimspielwochenende am 02.09.2018
Sie sind hier: Aktuelles > 
23.10.2018 : 12:06
< Limes II hat große Brötchen gebacken und gewonnen!
29 08 18 12:05 Alter: 55 Tage
Kategorie: 1. Mannschaft, 2. Mannschaft 1. Mannschaft2. Mannschaft

Vorbericht zum Heimspielwochenende am 02.09.2018

DJK Limes I vs. SSV Oberhochstatt I, DJK Limes II vs. VfL Treuchtlingen I,


In der Kreisliga Neumarkt/Jura Süd ist am 4. Spieltag der Aufsteiger aus Oberhochstatt zu Gast am Mantlacher Berg.
In der letzten Saison konnte der SSV Oberhochstatt in der Kreisklasse West den 1 Platz belegen und stieg somit direkt in die Kreisliga mit 52 Punkten (6 Punkte Vorsprung auf Ochsenfeld) auf. Toptorjäger in Reihen der Oberhochstatter Mannschaft war Bastian Wacher, der 18 Mal in der Kreisklasse jubeln durfte. In dieser Saison konnten sie noch nicht ihr komplettes Potenzial abrufen und stehen nach dem 3. Spieltag mit 0 Punkten da. Unsere Mannschaft darf aber den SSV Oberhochstatt nicht unterschätzen, da sie einige gute Spieler im Kader haben und diese irgendwann auch die harte Trainingsarbeit in Erfolg ummünzen wollen. Am besten aber nicht an diesem Wochenende, da unsere Mannschaft am Tabellenführer Hilpoltstein keinen größeren Abstand aufklaffen lassen möchte, dazu ist aber ein wacherer Auftritt als am vergangenen Wochenende in Röttenbach nötig. In Röttenbach lief in Halbzeit 1 nichts zusammen und man war zur Pause mit 2:0 im Hintertreffen. In der 2. Halbzeit konnte man aber schon sehen, was mit der nötigen Disziplin und Einsatzbereitschaft von Beginn an möglich gewesen wäre, da man den Rückstand aufholen konnte und nach dem 3:2 Gegentreffer, dem auch wieder einige individuelle Fehler vorausgegangen waren, noch auf 3:3 ausgleichen konnte. Die Trainer Gumpert und Merkl sprachen unter der Woche die Fehler vom Röttenbachspiel im Training und in den Sitzungen knallhart an und forderten den nötigen Einsatz am Wochenende im Heimspiel, um die Heimpunkte behalten zu können. Perfekt für den ersten Saisonsieg des SSV Oberhochstatt wäre das Heimspiel am 09.09, denn da treten sie gegen eine Mannschaft an, die bis dato noch vor uns steht. Diesen Zustand möchten wir schnellstmöglich beheben. Dies gelingt aber nur dann, wenn auch uns in dieser Zeit 6 Punkte gelingen würden. Zum Heimspiel hoffen wir wieder auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans, die auch in Röttenbach nicht gefehlt hat, aber die unsere Mannschaft leider nicht in positive Energie umwandeln konnte.

In der A-Klasse treffen wir auf die 1. Mannschaft des VfL aus Treuchtlingen. Trotz der Ankündigung in der Tagespresse, die im Vorfeld unserer 2. Mannschaft keine Chance in Nagelberg gegeben hatte, konnten die Mannen um das Trainerduo Wiesent/Scholz einen 2:0 Auswärtssieg feiern. Im mit jungen Spieler gespickten Kader konnten sie in allen Belangen überzeugen und haben den Sieg somit auch verdient gehabt. Am Wochenende gegen den VfL muss aber die nächste Energieleistung her, um auch in der A-Klasse die nötigen Punkte für den Nichtabstieg sammeln zu können. Aktuell rangiert man auf den 3 Platz der A-Klassen Tabelle. Diesen will man so lange es möglich ist, auch behalten da man auf keinen Fall bis zum letzten Spieltag um den Verbleib in der Liga kämpfen will. Der VfL Treuchtlingen konnte in 3 Spielen in der A-Klasse dank des Auswärtssiege am 2. Spieltag in Mörnsheim heuer schon 3 Punkte verbuchen. Am vergangen Spieltag ging man aber mit 1:6 gegen den FV Obereichstätt baden. Die Mannschaft aus Treuchtlingen will die bittere Heimniederlage schnell vergessen machen, deshalb darf man sich auf einen spannenden Fußballnachmittag freuen.

 

 

Der Gegner-Check zum 4. Spieltag:

Kreisligist SSV Oberhochstatt I:


Trainer: Stephan Bauer (wie bisher)

Neuzugänge: -/-

Abgänge: Rudi Eugen, Antidze Roma (SG Ramsberg/St. Veit)

Ergebnisse: SSV vs. Hilpoltstein 0:1, SSV vs. Marienstein 0:2, Cronheim vs. SSV 2:1, SSV vs. Heideck 0:2,

 

 

A-Klassenteam VfL Treuchtlingen I:


Trainer: Lukas Hüttinger  (neu vom SC Pollsingen/Kreisklasse)

Neuzugänge: Dühr Sascha (FC Beckingen II), Hüttinger Lukas (SC Polsingen), Steinle Matthias (TSV 1860 Weißenburg), Klügl Nico, Eisenberger Andre, Bischoff Fabian (alle eigene U19)

Abgänge: Schöninger David (Kattenhochstatt), Löffler Jochen, Regnath Maximilian, Bieswanger Christian, Moghaddam Moein, Köhler Michael (alle SV Möhren), Berisha Enver (FC Alba Augsburg) Lang Hans-Peter (pausiert)

Ergebnisse: VfL vs. Berolzheim 0:3, Mörnsheim vs. VfL 1:4, VfL vs. Obereichstätt 1:6,